deutsch english

Bearbeitungsschritte des BGTB Auskammerverfahrens

Die BGTB-Auskammertechnologie verbindet die ausgereifte Technik und Wirtschaftlichkeit des BTA-Tiefbohrens mit der Präzision und Vielseitigkeit der modernen CNC-Technik. Das BGTB-System ist so konzipiert, dass es auf einer modernen CNC-Tiefbohr- oder Drehmaschine eingesetzt werden kann. Die Innenkontur kann dann, ausgehend z.B. von der Vollbohrbearbeitung, in einer Aufspannung fertiggestellt werden

demo-image
1. Erzeugen der Führungsbohrung

Zum Beispiel durch BTA-Vollbohren.

demo-image
2. Werkstück mit Führungsbohrung

diese ist maßgebend für die Qualität,

demo-image
3. Auskammerbearbeitung

Die Auskammerbearbeitung erfolgt ziehend. Wenn Schnittaufteilung notwendig ist, im Kurzkammerverfahren

demo-image
4. Fertigen des Kammerendes

Rückzug der Schneide, dann Werkzeugaustritt.


Das BGTB Auskammerwerkzeug- und Antriebssystem (AWA)

Das BGTB Auskammersystem, hier schematisch an einer Tiefbohrmaschine gezeigt, ist in der Standardausführung grundsätzlich in der Lage mit stehendem und rotierendem Werkzeug zu arbeiten

Das BGTB Auskammerwerkzeug- und Antriebssystem (AWA)
demo-image
demo-image
1. Auskammerwerkzeug
AK - NC

Verschiedene Werkzeuge im Durchmesserbereich von 45mm bis 90mm. Optimierung der Führung durch hydraulisch betätigte Hartmetall-Führungsleisten

demo-image
2. Sonderbohrgestänge
SBG

Bohrstangen mit unterschiedlichen Durchmessern. Bohrstangenenden mit Kuppelstück für Hydraulik und Steuerstange.

demo-image
3. CNC Antriebseinheit
AWA

Der Antrieb der Auskammerwerkzeuge ist als Steuerung für Tiefbohr- und Drehmaschinen (Komplettbearbeitung) konzipiert .

demo-image

Einsatzbeispiele der BGTB Auskammertechnik

Zur Gewichtsreduzierung oder zur Realisierung spezieller Funtionen ist die Innenprofilierung notwendig.

demo-image
Flugzeug-Landebein
Flugzeugfahrwerk

Flugzeug-Fahrwerksteile sind typische Auskammerteile

Auskammer Werkzeug
Innenprofil

Eine wesentliche Anforderung dieser Bauteile ist maximale Stabilität bei möglichst geringem Gewicht.

demo-image
Fertigteil

Es handelt sich in der Regel um sehr komplexe Bauteile.

demo-image
demo-image
demo-image
Turbinenwelle

Turbinenwellen sind extrem leicht, dünnwandig und bestehen meist aus hochwarmfesten Werkstoffen.

demo-image
Innenprofilierung

Diese Werkstücke besitzen fast immer komplexe Innenprofile oft auch mit Auskammerungen.

demo-image
Fertigteil

Auch durch das verwendete Werkstück-Material sind sie schwer bearbeitbar.

demo-image
demo-image
demo-image
Extruderzylinder

Extruderzylinder mit zwei sich schneidenden, nicht achsparallelen, konischen Bohrungen

demo-image
Innenprofil

Die Bohrungen werden nacheinander mit Auskammerwerkzeugen gefertigt. Es handelt es sich um eine Bohraufgabe mit extrem geringen Fertigungstoleranzen.

demo-image
Innenansicht

Blick in einen Zylinder.

demo-image
on top